Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser, sagte Lenin, weil es ihm nicht um individuelle Interessen ging.

Vertrauen ist besser als Kontrolle, sagen wir, weil wir dadurch gemeinsam mehr gewinnen als verlieren können.

Vertrauen ist nur für den nötig, der das Risiko nicht scheut. Wer sich sicher ist, braucht niemandem zu vertrauen.

Vertrauen ist immer subjektiv. Aber es ermöglicht objektiv Beziehungen, weil das, was gesagt wird, gilt.

Vertrauen setzt voraus, Stärken und Schwächen zu kennen, bei sich selbst und bei anderen.

Vertrauen auf der einen verlangt die Fähigkeit zur Kritik auf der anderen Seite.

Vertrauen wir uns selbst, haben wir Selbstvertrauen.

Vertrauen uns andere, ist unser Selbstvertrauen gerechtfertigt.

Vertrauen wir selbst anderen, trauen wir unserem eigenen Urteilsvermögen.

Vertrauen uns unsere Kunden nicht, werden sie nicht lange unsere Kunden bleiben.

Vertrauen wir unseren Kunden nicht, vertrauen wir weder unseren Produkten und Ideen noch uns selbst.

Vertrauen muss gebildet werden. Immer wieder aufs Neue.

„Es ist gleich falsch, allen und keinem zu trauen.“ (Seneca)

„If you can trust a person, a contract is superfluous. If you canʼt trust him, a contract is useless.“ (Jean-Paul Getty)

„Misstrauen ist ein Zeichen von Schwäche.“ (Mahatma Gandhi)

buy brand cialis online canada levitra generic uk cialis to buy in uk can you buy viagra over counter canada cialis in canada online levitra sale canada viagra ship to canada generic viagra discount canada online levitra in canada kamagra fast co uk index